Persönliches Telefon-Coaching: team@datedoktoremanuel.de
Weitere Infos: DateDoktorEmanuel.de

Eine gute Strategie macht oft den entscheidenden Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg einer Rückeroberung. Hier in 4 Videos die wichtigsten Punkte.
In diesem Video: Den Ex besser verstehen mit passenden Bildern.

Mein Name ist Emanuel und seit 15 Jahren arbeite ich als Dating-Experte und Beziehungscoach, nun auch im TV, zuletzt als Moderator bei "Mein perfektes Date" auf Sixx, davor RTL, ZDF joyz und Sat1 Emotions.

ps: Wo Du schon mal hier bist, wäre es toll, wenn Du meine Seiten likest
www.facebook.com/DateDoktorEmanuel
www.facebook.com/EmanuelAlbertCoaching

NEU: AB SOFORT KÖNNT IHR AUF I-TUNES & SOUNDCLOUD MEINEN PODCAST VERFOLGEN:

I-Tunes: .

Soundcloud:

Support via Paypal:
Wenn Ihr die Erstellung weiterer Youtube Videos unterstützen wollt könnt Ihr gern eine kleine Spende einfach und unkompliziert via Paypal hinterlassen:

| EX Freundin/Freund ZURÜCK GEWINNEN | STRATEGIE 2/4 – Ex-Partner verstehen | Beziehungscoaching

47 Gedanken zu „| EX Freundin/Freund ZURÜCK GEWINNEN | STRATEGIE 2/4 – Ex-Partner verstehen | Beziehungscoaching

  • Dezember 3, 2014 um 11:14 am
    Permalink

    und wie soll man so etwas in einer gescheiterten fernbeziehung anwenden ?

    Antworten
    • März 4, 2015 um 5:26 pm
      Permalink

      +DateDoktor Emanuel grüße sie ich wollte fragen wie die Telefonnummer ist das man sie persönlich erreichen kann

      Antworten
    • März 6, 2015 um 1:00 pm
      Permalink

      Hallo Fatiha, für einen persönlichen Telefontermin schreib am besten direkt an mein Team unter info@datedoktoremanuel.de, dort wird dann alles weitere koordiniert.

      Antworten
    • März 6, 2015 um 1:04 pm
      Permalink

      Supiiiiiii sie sind ein Schatz Danke, ihre Videos sind Balsam für die sehe, gott segne sie

      Antworten
    • März 6, 2015 um 4:27 pm
      Permalink

      Freut mich! 🙂

      Antworten
  • Januar 8, 2015 um 10:38 am
    Permalink

    Vielen Dank für die Videos :). Alleine Ihre Art wie Sie das rüberbringen, hat mir seit den letzten 2 tagen, (da war Schluss 🙁 ), geholfen, aus dem Loch in welches ich gefallen bin, ein wenig herauszukriechen :).

    Antworten
    • Januar 8, 2015 um 1:07 pm
      Permalink

      Gratulation, dass Du aus dem Loch zurück bist. Weiter so!!

      Antworten
  • März 31, 2015 um 9:35 am
    Permalink

    ja das prinzip ist klar – nur bei mir ist es weitgehend im moment verzwickter…. da meine ex immer noch bei mir wohnt (aus ihrer und meiner finanzieller sicht)(6 jahre beziehung und seit 2 wochen getrennt – altersklasse 30-35).gestritten haben wir bei der trennung und hinterher so gut wie null – drüber gesprochen hingegen schon.- sind beide nicht mehr so häufig zuhause daher,was vorher genau das gegenteil war.soziale nähe läßt sie von mir nicht zu. nur wenige wissen das wir getrennt sind. ich beherzige zumindest den rat mit der aufmerksamkeit den kaktus soweit inruhe zulassen. ansonst verstehen wir uns nach wie vor gut.problem ist das: weggehen am wochenende  und viel trinken, nachholen von versäumten aktivitäten sowie den ganzen tag am handy verbringen. ich bin der ansicht das sie alles was sie nicht gemacht hat nun versucht nachzuholen was sie die letzten jahre nicht gemacht hat. is ja kein thema war ja aber vorher auch nicht verboten – abgesehn von kleinigkeiten die mir ev hätten nicht gefallen die sie dan niecht gemacht hat wie ein 2tes piercing in der lippe. nur daher ist es schwer eine kontaktspärre zu haben . allerdings möchte ich nicht das sie auszieht weil ich dan aber auch weis das es dan (weil wir vor 3 jahren das problem schon mal hatten und sie dann ein jahr wegzog-nur da hatte sie keine unterstützung von freunden (auser eltern zb ausgenommen) – diesmal schon. nur diesmal wen sie geht wird sie nicht zurückkommen.

    Antworten
    • März 31, 2015 um 2:17 pm
      Permalink

      +Sandro Grünes Ja, eine Kontaktsperre sieht beim Zusammenwohnen etwas anders aus. Wenn man es richtig macht, kann man in dieser Situation oft sogar noch viel wirksamer sein.

      Antworten
    • März 31, 2015 um 2:51 pm
      Permalink

      Ich hab euch mal eine e-mail geschickt mit einer genaueren Schilderung ….ich hoffe ihr
      Könnt mir da ein paar genauere Tipps geben. Danke schonmal

      Antworten
  • April 27, 2015 um 2:45 pm
    Permalink

    Hilfe das auch wenn der ex Partner in unsere Beziehung plötzlich in eine Fernbedienung beginnt mit sein Kollegin

    Antworten
  • April 27, 2015 um 2:46 pm
    Permalink

    Ich habe zwar alles Möglichkeit versucht und abgeize werde ich Kontakt Sperre einzuleiten

    Antworten
    • April 27, 2015 um 4:31 pm
      Permalink

      +suwatcharee phromchat Viel Erfolg!!

      Antworten
  • Juni 6, 2016 um 9:46 am
    Permalink

    Bei mir ist die Sache etwas verstrickter, und über einen kleinen Tipp wäre ich mehr als nur Dankbar.. Unszwar sind wir seit ca zwei Monaten getrennt, haben aber noch Kontakt und so was wie eine ‘Freundschaft mit gewissen Vorzügen’ bei den ersten Treffen war er Abweisend, Distanziert.. jetzt beim letzten hat er wieder mehr den Kontakt gesucht war Aufmerksamer, wollte Kleinigkeiten wissen, und auch mehr Zeit mit mir verbringen.. In dem Sinne geht also eine Kontaktsperre nicht, soll ich dennoch kühler zu ihm sein? Oder auch mal ein ‘Treffen absagen um mich rar zu machen, irgendwie sowas? Über seine Handlungen bin ich total verwirrt, denn einerseits sagt er ganz klar “Er möchte keine Beziehung, und wir sollen nicht über Gefühle sprechen, und er würde mich nicht mehr lieben” aber andererseits will er immer noch das er mir gefällt? Er sucht nach meiner Anerkennung, lässt mich bei sich ‘übernachten & sucht meine Nähe (nicht nur im Sexuellen Sinne) sprich, wenn ich da bin kuscheln wir auch, oder quatschen einfach nur? Aber wenn ich dann gehe und wir das nächste Treffen vereinbaren meldet er sich nicht (das tue immer ich) es herrscht also mindestens immer eine Woche funkstille bis zu dem Tag, an dem wir uns dann sehen wollten?

    Antworten
    • Oktober 28, 2016 um 2:36 pm
      Permalink

      Du gibst dir die Antwort schon selbst Pia, du musst kühler sein und dich auch mal trauen ein Treffen abzusagen. Ihr seid ganz eindeutig nicht im Gleichgewicht, wenn die Initiative nur von dir ausgeht. Eine Rückeroberung ist nur auf Augenhöhe möglich, da musst du erst wieder hin. Wenn du dabei noch Unterstützung brauchst, melde dich gern bei meinem Team.

      Antworten
  • Juli 6, 2016 um 9:45 pm
    Permalink

    Hallo. Vielen Dank für die tollen Videos. Gestern habe ich den “Kaktus” ertränkt.
    Dabei hatten wir trotz der Trennung an sich recht gut für eine halbe Stunde zusammen kommuniziert bei Twitter, da er sich Sorgen um mich gemacht hatte, da ich dort 1 Tag nicht aktiv gewesen bin. Er fragte mich auch, ob ich nicht mehr mit ihm reden will….
    Heute ignoriert er mich. War auch nicht bei Twitter aktiv. Er war aber in einem anderen sozialen Netzwerk aktiv. Und hat dort für mich in seinem nicht privaten Profil eine Mitteilung hinterlassen….Er weiß aber nicht, dass ich über ein anderes Profil bei ihm nachgeschaut hatte.

    STAY WHEREVER YOU ARE. ITS YOUR REAL WORLD ,ITS YOUR REAL LIFE…FLY WHEREVER YOU LIKE MY SEAGULL, NOW YOU ARE FREE, BUT NEVER FORGET YOUR OLD HOME…

    Ich könnte mich selbst ohrfeigen. Am 27. Mai 2016 hatte er mich verlassen nach fast 3 Jahren Fern-Beziehung. Was kann ich jetzt tun ?

    Antworten
    • Oktober 28, 2016 um 3:02 pm
      Permalink

      Aus der Ferne kann ich dir hier schlecht einen guten Tipp dazu geben. Fernbeziehungen sind immer eine besondere Herausforderung, aber möglich ist eine Rückeroberung dennoch, wenn die Kontaktsperre angepasst wird. Für mehr individuelle Beratung melde dich einfach bei meinem Team: info@datedoktoremanuel.de

      Antworten
  • August 6, 2016 um 3:02 pm
    Permalink

    klappt das auch noch nach einem jahr trennung? er hat neue freundin, ich habe jeden aber auch jeden fehler gemacht, den man machen konnte. er blockt mich völlig ab. trennung: er ging ständig fremd hatte affäre und trennt sich dann beim auffliegen lassen.

    Antworten
    • Oktober 28, 2016 um 3:10 pm
      Permalink

      Auch nach einem Jahr und nach einer gescheiterten Beziehungen ist eine Rückeroberung noch möglich. Es gibt dann noch einige Dinge zu beachten, die mit der Beziehung individuell zu tun haben und den “Fehlern” die du möglicherweise gemacht hast.

      Antworten
  • September 25, 2016 um 6:42 pm
    Permalink

    geht es auch wenn er grundlos Schluss gemacht hat ?

    Antworten
    • November 2, 2016 um 8:48 am
      Permalink

      Grundloses beenden einer Beziehung gibt es nicht. Das ist immer eine Entscheidung und die hat seine Begründung. Manchmal weiß der andere nur selbst den Grund nicht. Das kann daran liegen, dass ihm oder ihr das gar nicht so bewusst ist und das passiert häufig wenn eine Beziehung aus der Balance kommt. Ich kann dir helfen heraus zu finden, woran es liegt und auch versuchen mit dir zusammen eine Strategie zu finden, deinen Ex zurück zu gewinnen. Melde dich einfach bei meinem Team: info@datedoktoremanuel.de

      Antworten
    • November 18, 2016 um 11:09 pm
      Permalink

      Er hat sich nach 2 Monaten nicht gemeldet , dann denke ich wird er es nicht mehr machen. Meine Freundin sagt er hat mich nicht geliebt

      Antworten
    • November 23, 2016 um 11:15 am
      Permalink

      Leider habe ich zu wenig Informationen über euch und weiß auch nicht, in wie weit du bisher an dir gearbeitet hast. Da gibt es viele Möglichkeiten. Aber eine passende Strategie können wir nur gemeinsam für dich finden.

      Antworten
  • Oktober 25, 2016 um 12:59 pm
    Permalink

    Hallo ich bin seit Freitag also 4 Tage in der Kontaktsperre davor habe ich sie jeden Tag angeschrieben Geschenke gemacht aber Sie wollte nichts von mir hören also hab ich es gelassen und mit der Kontaktsperre begonnen heute schreibt sie mir das ich noch ihr altes Handy habe was kapput ist und das weis sie und ihr altes Ladekabel habe und ich ihr bitte geben möchte ich habe gesagt das ich bis Freitag bei meinem Bruder bin und da erst zurück komme was soll ich machen ? Danke

    Antworten
    • November 2, 2016 um 8:52 am
      Permalink

      Dass du sie darauf warten lässt ist schon gut. Was du vorher gemacht hast war sicherlich nicht sehr erfolgreich und deswegen umso besser, dass du jetzt in der Kontaktsperre bist. Du solltest vermitteln, dass es dir nicht wichtig ist, wann sie es sich abholt, denn sie sollte auf keinen Fall denken, dass du dich daran klammerst um noch einmal Kontakt mit ihr zu haben. Wenn sie dann vorbei kommt um es abzuholen, sei kurz angebunden, hab wenig Zeit oder falls du Mitbewohner hast: sei am besten gar nicht da. Es sollte so wirken, als wäre dir dieses Treffen egal.

      Antworten
  • November 7, 2016 um 3:30 pm
    Permalink

    Ich war mit meiner ex 3 jahre zusammen und getrennt haben wir uns nur weil es irgendwie nur noch Gewohnheit war und keine Liebe mehr, es gab also keinen großen Vertrauensbruch. Allerdings habe ich trotzdem nie endgültig aufgehört sie zu lieben und täglich an sie gedacht, mich aber dennoch nicht gemeldet. Nach 9 Monaten hat sie sich dann aber plötzlich bei mir gemeldet und gesagt sie will mich mal wiedersehen, ich habe eingewilligt und wir haben und getroffen. Inzwischen schon das 3te mal jeweils mit ca 3 wochen abstand in denen wir auch kaum Kontakt hatten. Und ich habe nach und nach gemerkt dass ich mich wieder in sie verliebe und der Beziehung gerne eine neue chance geben würde, auch weil einiges jetzt einfach ist da ich inzwischen reifer geworden bin, einen Führerschein habe einen festen job etc. ich habe sie dann irgendwann damit konfrontiert bevor sich das alles wieder verläuft, worauf hin ie gesagt hat dass da auch etwas ist sie aber Angst hat dass es “blöd wird” wenn wir es zu schnell angehen… wie soll ich damit umgehen?

    Antworten
    • November 9, 2016 um 12:50 pm
      Permalink

      Das klingt doch alles sehr gut! Bei solchen Kommentaren, die eure weitere Vorgehensweise angehen, solltest du immer mitgehen, also wenn sie sagt, sie will es nicht so schnell angehen, dann bist du auch absolut dafür. Du solltest am besten immer ein bisschen weniger wollen als sie. Die Karte hast du durch deine Frage leider schon verspielt. So schnell verläuft es sich normalerweise nicht wieder 😉
      Bleib dran und viel Erfolg weiterhin!

      Antworten
  • Dezember 10, 2016 um 10:29 pm
    Permalink

    Hallo, wie lange sollte denn die Kontaktsperre sein? Mein Freund hat sich in von getrennt, weil wir sehr viel Streit hatten wegen meiner Eifersucht. Wir hatten eine sehr schwierige Vergangenheit die ich nie wirklich vergessen konnte, da wir immer dieses Thema vermieden haben. Er ist nämlich zu seiner Ex Freundin damals zurück.. wir waren damals nicht zusammen aber haben unglaublich viel Zeit miteinander verbracht. Er hatte einfach keine Kraft mehr weiter zu machen und wollte sich aufs Studium konzentrieren und hat deswegen unsere Beziehung beendet was ich im Nachhinein sehr gut verstehen kann. Ich denke wir haben noch eine Chance, da wir uns beide sehr lieben und ich wegen meinem nich vorhandenen Selbstbewusstsein zu einer Therapeutin gehe um wieder meine Mitte zu finden.

    Antworten
    • Dezember 10, 2016 um 10:43 pm
      Permalink

      ich muss dazu sagen, dass mein ExFreund sich nie melden würde. Das hat aber nichts damit zutun, dass er mich nicht vermisst oder lieben würde. Ich weiß, dass er das tut. Aber er ist ein Mensch der sich denkt, das alles geht irgendwann vorbei. Er quält sich selbst lieber als sich zu melden. So ist er leider.

      Antworten
    • Dezember 21, 2016 um 1:49 pm
      Permalink

      Die Länge der Kontaktsperre hängt vor allem von euren letzten Kontakten ab. Gut, dass du dir professionelle Unterstützung gesucht hast. Jeder hat ein unterschiedliches Bedürfnis nach sozialen Kontakten und ist auch durch seine eigene Situation schon mehr oder weniger gesättigt darin. Es ist also schwer zu sagen, ob er sich wirklich nie melden würde oder einfach viel weniger Kontakt braucht.

      Antworten
    • Dezember 21, 2016 um 1:56 pm
      Permalink

      DateDoktor Emanuel DateDoktor Emanuel wir haben jetzt seit 3 Wochen keinen Kontakt. Ich fragte ihn beim letzten schreiben, ob es falsch ist für unsere Beziehung zu kämpfen und er meinte nein, momentan bringe ich ihn aber bin mir weg. Ich habe mir überlegt ungefähr in einem Monat ihm einen Brief zu schreiben, indem ich ihm sagen dass es mir gut geht aber es mir einfach fehlt etc. Wie findest du das? Ich bin nicht der Fan ihm einfach eine SMS zu schreiben sondern ich will ihm meine Gedanken und meine Veränderungen mitteilen und ihn vorschlagen, dass wir uns treffen. Du kannst mir gerne schreiben wie du es findest. Liebe Grüße

      Antworten
  • Januar 1, 2017 um 10:29 pm
    Permalink

    Hallo, meine Ex-Freundin hat sich am 25.12. von mir getrennt. Nachdem wir 2 Jahr und 10 Monate zusammen waren.
    Wir hatten nie groß Streit. Bereits im November hatten wir ein Gespräch in dem sie mir unter Tränen erst gesagt hatte, dass wir zu viel nähe haben und uns unter der Woche weniger sehen sollten, sie mich aber noch immer liebe.
    Danach waren wir noch, neben den normalen Treffen unter der Woche, ein Wochenende in Hamburg, einmal im Fußballstadion und zweimal auf dem Weihnachtsmarkt. Letzteres kam von ihr, die anderen beiden Aktionen waren schon vorher geplant. Alles war deutlich besser als die Wochen davor.
    Jetzt hat sie sich von mir getrennt, nachdem ich zugegebenermaßen nach der Weihnachtsfeier mit ihrer Familie zu viel getrunken hatte. Das war durchaus auch ein Problem, das ich nur auf Feiern häufiger habe(deswegen habe ich mir jetzt auch vorgenommen nicht mehr zu trinken.). Sie hat mir dann noch abends quasi die Trennung mitgeteilt und selbiges morgens nochmal nachgeholt. Beide Male unter Tränen. Also wir beide standen heulend vor dem Anderen. Meine Sachen habe ich größtenteils mitgenommen, jedoch sind ein zwei Teile von mir vergessen worden und liegen noch immer bei ihr.
    Nachdem ich am 26. Dann den Fehler gemacht habe eine gemeinsame Freundin anzusprechen ob sie genauere Gründe kennt, hat selbige dann mit ihr gesprochen und leider auch den Verlauf gezeigt. Meine Ex- Freundin hat mir dann am 29. einen Brief in den Briefkasten geworfen und mir quasi das selbe geschrieben wie sie mir bereits gesagt hatte. Also, dass sie nicht mehr so viele Gefühle habe und diese nicht mehr für eine gemeinsame Zukunft reichen, es ihr das Herz zerreißt, sie nichts von unserer Vergangenheit bereut, dass ich ein toller Mensch der ihr wichtig sei der nicht komplett aus ihrem Leben verschwinden solle, wir jedoch erstmal Abstand halten sollen und ich mich melden soll, sobald ich dazu in der Lage wäre. Weiter meinte sie, dass die anderen Paare immer so eng miteinander wären und wir nicht. Allerdings habe ich mich extra so verhalten, denn sie selber hat vorher etwas mehr Distanz gefordert. Da sie mir in meinen Augen die Führungsrolle überlassen hat, habe ich ihr über Whatsapp auf dem Brief geantwortet und um ein Gespräch gebeten in dem ich meine Position einmal darstellen könne. Ich war am 25./26. recht überfordert, weil die Trennung für mich nach den Wochen davor, die nach dem ersten Gespräch wirklich wieder gut gelaufen sind, überraschend kam. Und ich bin mir einer freundlichen Verabschiedung an die Familie aus der Whatsapp-Gruppe der Familie ausgetreten. Daraufhin meinte sie, dass es für sie zu früh sei und sie auch nicht wisse was sie mir sagen solle und sie wisse wie schwierig das für mich sei. Darauf habe ich ihr nur geschrieben, dass ich es akzeptiere und auf ihren ersten Schritt warte. Der letzte Kontakt war dann jetzt am 1.1. als ich ihr ein frohes neues Jahr und viel Glück gewünscht habe. Von ihr kam dann auch Frohes Neues!. Das ist der aktuelle Stand.
    Also die Kontaktsperre wird jetzt von mir auch erstmal bis auf weiteres aufrecht gehalten. Allerdings haben wir theoretisch am 14.1 und am 21.1 jeweils treffen mit mehreren befreundeten Paaren und am 14.2. einen Geburtstag eines gemeinsamen Freund. Ob wir die wirklich durchziehen wird weiß ich jetzt noch nicht. Ich habe einem gemeinsamen Freund, der aber eher auf meiner Seite steht, die Planung überlassen, damit ich irgendwann über ihn weiß ob die Treffen bleiben oder nicht.
    Jetzt ist für mich die Frage da wie ich mich weiterhin verhalten sollte. Ich bin mir sicher, dass ich sie liebe. Das war ich mir vorher und meine Reaktion auf die Trennung hat mir das auch nochmal gezeigt(ich konnte sehr viel über mich lernen ;)). Also die KS werde ich wohl aufrechthalten und derzeit hoffe ich, dass die Treffen stattfinden und wir uns da das erste Mal wiedersehen. Ich hatte auch mal drüber nachgedacht mit sanftem Druck nochmals auf ein Gespräch zu pochen, glaube aber dass das auch nach hinten losgehen kann. Ab wann wäre es evtl. in Ordnung, wenn ich mich bei ihr melde? Also wann könnte es nicht mehr als zu aufdringlich wirken? Kleine Randnotiz ist, dass sie die verlinkten gemeinsamen Bilder auf Facebook noch nicht gelöscht oder sich entfernt hat. Auch aus den gemeinsamen Gruppen ist sie nicht ausgetreten.

    Danke für eine eventuelle Antwort 😉

    Antworten
    • Januar 4, 2017 um 11:23 am
      Permalink

      Wenn es im Januar noch mögliche Treffen gibt, solltest du dich dazwischen am besten gar nicht melden. Wenn sie ein Problem mit zu viel Nähe hat, wird es ihr schnell zu viel werden. Auch bei diesen Treffen dann, solltest du nicht zu überschwänglich auf sie reagieren, sondern es bei kurzen Kontakten und Gesprächen belassen, damit sie merkt, dass du ihr ihre Zeit lässt, aber sie auch nicht komplett ignorierst. Versuche auch an die zu denken und mach dich in der Zwischenzeit fit mit Sport und Hobbys etc.

      Antworten
  • Januar 31, 2017 um 11:14 am
    Permalink

    Was ist aber wenn man seinen Expartner überhaupt nicht mehr sehen kann wegen einer weiteren Entfernung! Also man kann ihn gar nicht zufällig begegnen.

    Antworten
    • Februar 2, 2017 um 4:28 pm
      Permalink

      Das ist besonders schwierig. Dann ist es vor allem wichtig die sozialen Netzwerke und Whatspp zu benutzen, um ein gutes Bild von dir in seinen Kopf zu setzen und ab und zu mal wegen ein paar neutralen Dingen zu schreiben.

      Nach einiger Zeit und erfolgreichem Schreiben, könnte man dann, wenn es sich irgendwie anbietet schreiben:
      Bin gerade zufällig in der Nähe, Lust auf nen Kaffee?

      Antworten
  • Februar 12, 2017 um 8:49 pm
    Permalink

    mein ex und ich haben uns.auf einer art messe/treffe kennengelernt (selben hobbys)
    und hatten nach einer woche ca ein date. wor sind zusammen gekommen und hatten die schönsten tage.unseres Lebens. nur war er immer anstößiger und wollte nicht mehr so sehr nähe von mir. wir haben uns öfters daruber gestritten und er meinte immer du bist immer so traurig und nicht motiviert wennn wir uns treffen. ich hab die darüber richtig nachedacht. er hat mich immer mehr wie ne normale freundin behandelt. irgentwann hat er Schluss gemacht und meinte” du bisr ne tolle person aber für eine Beziehung bist du nicht dir richtige ” oder so.
    er nachdem ich er schluss gemacjt hat hab ich meine fehler auch eingesehen (er hat seine vorher schon eingesehen)wir beide haben fehler grmacht. nun ist das so dass wir dieses”treffen” jede 1 1/2 monate ist . das nächste ist in ca. nem monat. mit der Kontaktsperre bin icb mir nicht so sicher da wir in einer gemeinsamen whatsapp gruppe sind und wir dort aktiv sind. er hat auch öfters mal auf meine texte dort geantwortet (im grp chat) so als wären wir normale fremde oder freunde. ich aber habe nie oder kaum auf seine geantwortet. aber im privatem chat schreibe ich ihn garnix er allerdings auch nicht. 1 messetreffen ist schon vergangem da er kurz davor scgluss gemacht hat und wir haben und öfters dort gesehen er hat mich aich angesprochen aber auch nur weil ich ihm noch was wichtiges geben musste… ich vermisse ihn sehr und möchte ihn wieder. ich hatte vor das nächste treffen (in einem monat) ihn darauf anzusprechen und zu sagen kb er kurz mir zuhören könnte . ich will ihn fragen ob er es nochmal versuchen könnte. dass ich meine fehler eingesehen habe und ihn schließlich auf einen date fragen könnte falls alles gut laufen würde. ich habe aber sehr angst dass er ablehnen würde und sicj weiter von mir distanzieren würde. ich hatte das vor am ende des treffens zu machen damit er mich halt dorr sieht und vllt vermissende gedanken bekommt (weis nicht ob das eine gute idee ist) ich habe zuviel.angst dass er mich nicht anschreiben würde und mich versucht zu vergessen. er ist stur…
    hast du vllt tipps was ich am diesen treffen in einem monat machen könnte nachdem es ca. 1 1/2 monate kontaktsperre gab . ich will ihn echt wd zurück und wüsste auch nicht recht wie ich ihn ansprechen sollte ohne dass er sich bedrängt fühlt. ..

    Antworten
    • März 8, 2017 um 9:49 am
      Permalink

      Du solltest ihn nicht nach einem Date fragen, denn das würde bedeuten, dass du dich selbst auf einem Silbertablett servierst und die Wahrscheinlichkeit, dass er dazu nein sagt klingt im Moment ziemlich hoch.
      Du musst ihm auf Augenhöhe begegnen und das bedeutet, dass du nur so viel wie er willst oder sogar weniger. Das Treffen könnte gut laufen und mit der Frage am Ende könntest du alles zerstören.
      Er scheint nicht so viel Nähe von dir zu wollen oder brauchen, wie du gern geben und haben würdest. Du musst dich also unbedingt bremsen und darfst nicht zu nett zu ihm sein.

      Antworten
    • März 8, 2017 um 10:17 am
      Permalink

      mittlerweile schreiben wir öfters indirekt zusammen also in gruppen oder in posts in facebook er . also er makiert mich öfters und tut so als wäre eig. nix passiert ich weis nicht recht wie ich sarauf reagieren soll ignorieren oder antworten zurzeit antworte ich aber auch nicht immer am nettesten. ich werde ich jede falls an diesem treffen nicht ansprechen aber nunja ich hab angst dass er trotzdem nix mehr will von mir und nur befreundet sein will

      Antworten
    • April 5, 2017 um 10:41 am
      Permalink

      Freundschaft ist ein Fuß in der Tür zu Beziehung. Lass dir diese Chance nicht durch deinen Stolz nehmen!

      Antworten
  • April 2, 2017 um 9:05 am
    Permalink

    Was sind denn dann die guten Aktionen wenn man wieder antwortet ?

    Antworten
    • April 5, 2017 um 10:40 am
      Permalink

      Das ist ganz individuell. Am besten sind Themen geeignet, mit denen man sich zusammen beschäftigt hat oder über die der andere besser Bescheid weiß und man dazu Fragen stellen kann. Es können auch Bilder oder Grüße von irgendwo sein. Aber vor allem sollte aus der Aktion nicht hervorgehen, dass du ihn oder sie unbedingt zurück willst.

      Antworten
  • April 25, 2017 um 4:36 am
    Permalink

    Bringt die Kontaktsperre etwas, wenn er mich noch liebt und wir beide ausgemacht haben, dass wir uns aus dem Weg gehen? Ich weiß das er total darunter leidet und meint das Liebe alleine nicht reicht

    Antworten
  • Mai 20, 2017 um 5:21 pm
    Permalink

    “Hallo, kann ich ein bisschen Wasser haben?” – Haha 😀 Super Videos, haben mich sehr aufgemuntert! 🙂 Sehr lustig und dennoch hilfreich erzählt!! Vielen Dank, dass hilft mir die Kontaktsperre einzuhalten. Schade, dass es kein persönliches E-Mail Coaching gibt.

    Antworten
  • August 22, 2017 um 10:31 pm
    Permalink

    Ich verstehe das mit den Aktionen noch nicht so genau? Soll das eine Art treffen sein oder zum Beispiel ein Geschenk vor der Tür mit nem Gruß drauf? Also soll man sich dabei sehen oder eher nicht?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Anna Bader Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Scrollen zählt als Nutzung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen